Es ist ein Ros entsprungen

Es ist ein Ros entsprungen aus einer Wurzel zart.
Wie uns die Alten sungen, aus Jesse kam die Art
Und hat ein Blümlein bracht, mitten im kalten Winter,
Wohl zu der halben Nacht.

Das Röslein, das ich meine, davon Jesaias sagt:
Maria ist s, die Reine,die uns das Blümlein bracht.
Aus Gottes ew gen Rat hat sie ein Kind geboren
Wohl zu der halben Nacht.

 Das Blümelein so kleine, das duftet uns so süß,
Mit seinem hellen Scheine vertreibt s die Finsternis.
Wahr Mensch und wahrer Gott, hilf uns aus allem Leide,
Rettet von Sünd und Tod.

O Jesus, bis zum Scheiden aus diesem Jammertal
Laß Dein Hilf uns geleiten hin in den Freudensaal,
In Deines Vaters Reich, da wir Dich ewig loben.
O Gott, uns das verleih.

 

Lobe den Herren

Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren !
Meine geliebte Seele, das ist mein Begehren.
Kommet zu Hauf. Psalter und Harfe wacht auf,
Lasset den Lobgesang hören !

Lobe den Herren, der alles so herrlich regieret,
Der dich auf Adelers Fittichen sicher geführet,
Der dich erhält, wie es dir selber gefällt;
Hast du nicht dieses verspüret ?

Lobe den Herren, der künstlich und fein dich bereitet,
Der dir Gesundheit verliehen, dich freundlich geleitet.
In wieviel Not hat dich der gnädige Gott
über dir Flügel gebreitet.

Lobe den Herren, der deinen Stand sichtbar gesegnet,
Der aus dem Himmel mit Strömen der Liebe geregnet.
Denke daran, was der Allmächtige kann,
Der dir mit Liebe begegnet.

Lobe den Herren; was in mir ist, lobe den Namen.
Alles was Odem hat, lobe mit Abrahams Samen.
Er ist dein Licht; Seele, vergiß es ja nicht;
Lob ihn und schließe mit Amen !

 

 

 

 

Go Tell It On The Mountain



O Haupt voll Blut und Wunden



Erbarme dich



Gott ist mein König






powered by Beepworld